Es gibt Videos und Zeitungsberichte über uns

Ein Hauch von Amsterdam zieht ab Freitag, den 1.12.17 durch die Straßen von Graz. Vier Jungunternehmer*innen eröffnen in der Leonhardstraße 42 den ersten Coffeeshop in der Steiermark.

In der Leonhardstraße 42, mitten im Grazer Univiertel, erproben vier Jungunternehmer*innen ein in der Steiermark völlig neues Konzept. Die jungen Grazer*innen setzen in ihrem Coffeeshop „Die Graslerei“ auf regionale, fair gehandelte Produkte und Zusammenarbeit in der Nachbarschaft. „Wir schaffen Raum für Kaffee- und Cannabisbegeisterte, in dem die Menschen eine Auszeit vom stressigen Alltag nehmen können.“, sagt Julia Staud, eine der Mitgründerinnen. In dem atmosphärischen Kellerlokal „Die Graslerei“ wird zu hochwertigem Tee, Kaffee und Kuchen, auch EU-zertifiziertes CBD Cannabis serviert. „Unsere Blüten und unser Hasch sind zu 100% legal, da sie einen garantierten THC-Wert von unter 0,2 % haben.“, erklärt Stefan Ehrenreich, Mitgründer des Coffeeshops „Die Graslerei“. Der im CBD Cannabis enthaltene Wirkstoff Cannabidiol fällt nicht unter das Suchtmittelgesetz und kann stimmungsaufhellend, schmerzlindernd, entzündungshemmend und angstlösend wirken. Mutig, kompetent, zuversichtlich und verlässlich steht das Team der Graslerei ab 1.12. seinen Gästen zur Verfügung.

Stefan Ehrenreich (26): Gelernter Installateur und freischaffender Künstler

Lukas Hiegelsberger (23): Gelernter Gastronom und Student der Sozialen Arbeit

Bastian Knabl (26): Student der Sozialen Arbeit und Initiator des Projekts

Julia Staud (26): Studentin der Sozialen Arbeit